Was macht einen guten Text für eine Webseite aus?

Ein guter Text für eine Webseite zeichnet sich durch mehrere wichtige Merkmale aus. Es geht darum, die Aufmerksamkeit der Leser zu gewinnen, Informationen klar zu vermitteln und die gewünschte Handlung (Call to Action) zu fördern.

Hier sind einige Schlüsselfaktoren:

Klare Zielsetzung:

  • Ihr Text braucht eine klare Zielsetzung. Überlegen Sie sich, welche Botschaft oder Handlung Sie mit Ihrem Text erreichen möchten. Das kann der Verkauf eines Produkts, die Anmeldung zu einem Newsletter oder das Teilen bestimmter Informationen sein.

Zielgruppenorientierung:

  • Versuchen Sie den Blickwinkel Ihrer Leser einzunehmen, sich gedanklich in deren Situation zu versetzen. Was interessiert sie und welche Bedürfnisse haben sie?

Relevante Inhalte:

  • Bieten Sie relevante und nützliche Informationen. Ihr Text sollte die Fragen und Bedürfnisse Ihrer Leser ansprechen.
  • Schreiben Sie nicht über sich, sondern schreiben Sie, wie die Adressaten von Ihren Angeboten profitieren können.

Kurze Absätze und klare Struktur:

  • Menschen neigen dazu, Webtexte zu überfliegen. Halten Sie Ihre Absätze kurz. Verwenden Sie klare Überschriften und Abschnitte, um die Lesbarkeit zu verbessern. Aufzählungen schaffen Übersicht und werden eher gelesen als lange Fließtexte.

Verständliche Begriffe:

  • Vermeiden Sie Fachjargon, wenn er nicht notwendig ist. Verwenden Sie verständliche Begriffe. Wenn Sie sich verständlich ausdrücken, werden Sie mehr Erfolg haben, denn so stellen Sie eine Kommunikation mit den Lesern her.
  • Nicht hilfreich sind Expertensprache oder übertrieben blumige Formulierungen.
    (Es sei denn, Sie schreiben Satire ;-)

Aufforderungen (Call to Action):

  • Wenn Ihre Webseite einen Werbeeffekt erzielen soll, braucht sie Aufforderungen an die Besucher.
  • Formulieren Sie klare Handlungsaufrufe , um die Leser zu bewegen, eine Aktion durchzuführen (zum Beispiel: „Fragen Sie uns“, „Jetzt kaufen“, „Abonnieren Sie unseren Newsletter“).

Visuelle Elemente:

  • Integrieren Sie visuelle Elemente wie Bilder, Grafiken oder Videos, um den Text aufzulockern und das Verständnis zu fördern.

Korrekturlesen:

  • Achten Sie auf korrekte Grammatik und Rechtschreibung. Ein professionell wirkender Text vermittelt Vertrauen. Lassen Sie den Text korrekturlesen.

Indem Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie erreichen, dass Ihre Texte ansprechend, effektiv und lesefreundlich sind.

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

Was können wir für Sie tun?

07141-68 93 888